Erlebnisführung mit Schauspiel

Beat, Besatzer und Bananen

Regensburg in der Nachkriegszeit:
Der 2. Weltkrieg hat auch an der Donau Spuren hinterlassen. Zwar blieb die Altstadt von größeren Zerstörungen verschont, dennoch kämpfen die Menschen mit den Folgen des Krieges und versuchen, ihren Alltag zu bewältigen. Wie packen die Regensburger den Wiederaufbau an? Welcher gesellschaftliche Wandel vollzieht sich zwischen Altlasten und neuer Freieheit? Und wie verändert sich das Gesicht der historischen Stadt? Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in die jüngere Vergangenheit Regensburgs.

Eckdaten

Treffpunkt:     Gloria-Kulturtheater, Vier-Eimer-Platz
Dauer: 1,5 Stunden
Ende: Historische Wurstkuchl

GRUPPEN

Für Gruppen jederzeit buchbar (max. 25 Personen)

/
Preis: 339,- € (Zahlung per Rechnung)
event_infos

Bitte geben Sie die Handynummer des Ansprechpartners vor Ort an, wenn Sie eine Veranstaltung für eine Gruppe buchen.

Newsletter
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)*
Datenschutz*

Mal eine andere Art der Stadtführung durch Regensburg: Kurzweilig, informativ und mit einigen Überraschungen!

Unser Regensburgwochende ist nun vorbei und wird uns allen in schöner Erinnerung bleiben. Wesentlich dazu beigetragen hat die Stadtführung von Herrn Reich, der kompetent und kurzweilig viel Wissen über das Leben im Mittelalter vermittelte, dazu vorgetragen mit angenehmer Stimme und charmantem Regensburger Akzent. Auch die Schauspieleinlagen von Sir George Etherege kamen recht gut an und die schauspielerische Leistung verdient Anerkennung. (...) Der Service Ihrer Firma war hervorragend und die Kommunikation mit ihren Mitarbeiten stets freundlich und zuvorkommend. Wir werden Sie gerne weiterempfehlen.
Evelyn Hempel

Wir durften am Freitag einen wunderschönen, kurzweiligen und interessanten Vormittag in der Regensburger Innenstadt verbringen, rundum gelungen und "glücklichmachend"!....Dank der Stadtmaus, Ihnen und unserem sympathischen Stadtführer Daniel. Vielen herzlichen Dank dafür! (...) Sehr gerne werden wir uns bei einer nächsten Gelegenheit wieder bei Ihnen melden! Und die Stadtmaus natürlich auch wärmstens weiterempfehlen....

Kerstin Lanzl